Atom RSS

Jung: Wir brauchen keine Spaltung der demokratischen Krfte beim Widerstand gegen Rechts / 16.02.12

OB Lewe will eine eigene Demo

Mit groem Unverstndnis reagiert der Vorsitzende der SPD Mnster, Dr. Michael Jung, auf Planungen von Oberbrgermeister Markus Lewe, eine eigene Demonstration gegen Rechts am 3. Mrz in der Innenstadt zu initiieren. Wochenlang hat der Oberbrgermeister die Hnde in den Scho gelegt und, obwohl man das auch sicherlich von ihm htte erwarten knnen, keinen Versuch gemacht, eine Initiative des Rates gegen die rechte Demonstration auf den Weg zu bringen. Jetzt, nachdem eine Ratsresolution einstimmig verabschiedet sei und ein breites Bndnis zivilgesellschaftlicher Gruppen Demonstrationen und Kundgebungen organisiert habe, wolle der Oberbrgermeister sein eigenes Projekt starten und nehme es damit in Kauf, die demokratischen Krfte zu zersplittern, so Jung weiter.

Wir brauchen beim Widerstand gegen Rechts keine Profilierungsversuche, so Jung. Wer so spt kommt wie Herr Lewe, sollte sich besser den demokratischen zivilgesellschaftlichen Krften anschlieen und dorthin kommen, wo diese demonstrieren. Jung appelliert deshalb dringend an den Ober-brgermeister, sich konstruktiv in die derzeit laufenden Vorbereitungen zu einer demokratischen Gegenkundgebung an der Piusallee / Ecke Hoher Heckenweg einzubringen. Falls er an seiner geplanten Konkurrenzveranstaltung festhalte, brauche Lewe nicht mit einer Beteiligung oder Untersttzung der SPD zu rechnen, erklrt Jung abschlieend.

Beschftigtendatenschutz: Schwarz-Gelbes Arbeitgeberschutzgesetz Autsch: Das System funktioniert